Stylish und nachhaltig  

Stylish und nachhaltig  

(Scroll down for English)

Seit einigen Jahren stellt sich die Modeindustrie langsam auf das Verlangen der Konsumenten nach mehr Nachhaltigkeit und weniger Umweltbelastung ein. Es entstehen immer mehr umweltfreundliche Modelabels, und die bisherigen Labels antworten darauf mit der Einführung umweltfreundlicher Produktlinien. Nachhaltige Bekleidung und Schuhe werden als Trend betrachtet. Wir müssen uns nicht mehr entscheiden zwischen entweder Stil, oder Umweltbewusstsein, wir können beides haben. Das ist eine Erleichterung, und es bringt den Spaß und die Sinnlichkeit zurück in das Bemühen um Nachhaltigkeit.

Genau darum ging es bei Sunies von Anfang an. Wir wollten Strandschuhe herstellen, die Sie den ganzen Tag tragen können, ohne sich underdressed zu fühlen, lustige und farbenfrohe Schuhe, die Sie lieben und in denen Sie sich schön fühlen würden, die bequem sind und sich wie eine zweite Haut anfühlen. Und wir wollten Schuhe herstellen, die die Umwelt so wenig wie möglich belasten. Deshalb ist uns die Recyclingfähigkeit so wichtig.

Wie Sie in einem Artikel auf ecowarriorprincess.net  ausführlicher lesen können, kämpft die Schuhindustrie insgesamt mit einem wachsenden Abfallproblem. Auch wenn sich immer mehr Hersteller dafür entscheiden, für ihre Produkte (zumindest teilweise) recycelte Kunststoffe zu verwenden, hat die Branche im Hinblick auf die Recyclingfähigkeit der Schuhe selbst noch viel Arbeit vor sich – die durchschnittliche Lebensdauer von Sport- und Freizeitschuhen ist zu kurz, um zu rechtfertigen, dass sie auf einer Deponie landen.

Ein Problem, das wir bei Sunies so lösen:

Während 77% der Materialien, aus denen die Sandalen zusammengesetzt sind, Naturfasern aus Bambus, Kokosnuss und Salz sind, handelt es sich bei den restlichen 23% um recyceltes PVC – ausschließlich recyceltes PVC. Das ist der erste, sehr wichtige Schritt: Die Verwendung von Neukunststoff ganz zu vermeiden.

Aber Sunies gehen noch einen Schritt weiter: Die Schuhe sind vollständig recycelbar. In unserer Fabrik kann ein ausrangiertes Paar Sunies re-granuliert und dann zu einem neuen Paar geformt werden. Ihr altes Paar Sunies könnte tatsächlich Ihr nächstes Paar werden, mit so gut wie keinem  Materialabfall.

Alles, was nötig ist, damit das wirklich funktioniert, ist Ihre Mithilfe: Wir können nur recyceln, was Sie uns zurückschicken. Um dies für Sie so einfach und attraktiv wie möglich zu gestalten, senden wir Ihnen auf Wunsch ein Rücksendeetikett zu (bitte senden Sie eine E-Mail an info@sunies.eu), damit Sie die Schuhe kostenlos zum Recycling einsenden können. Und sobald Ihre ehemaligen Sunies bei uns eintreffen, schicken wir Ihnen einen Gutschein für einen Rabatt auf Ihre nächste Bestellung, damit Ihre aktiver Einsatz für die Gesundheit unseres Planeten auch finanziell belohnt wird.

Tolle Initiative von Sunies, oder? 🥰

 

 

Stylish and Sustainable  

For several years now, the fashion industry has been slowly adjusting to the consumer’s wish for more sustainability and less environmental impact. More and more eco-friendly fashion labels are being born, and existing labels answer by introducing eco-friendly product lines. Sustainable clothing and footwear is seen as trending. You no longer have to choose between being stylish and being sustainable. That’s a relief, and it brings the fun and the sensuality back to being environmentally conscious. 

And that’s what Sunies is about. We wanted to make beach shoes that you could wear all day long without feeling underdressed, fun and colorful shoes that you’d love and feel beautiful in, that are comfortable and feel like a second skin. And we wanted to produce shoes with as little impact on the environment as possible. That’s why recyclability is really important to us.

As you can read in more detail in an article on ecowarriorprincess.net, the footwear industry in general is battling a growing waste problem. Even though more and more manufacturers opt to use recycled plastics (at least in part) for their products, the industry has still a lot of work to do when it comes to recyclability – the average life span of sports and leisure shoes is too short to justify them ending up in a landfill.

Sunies is contributing to solve the problem this way:

While 77% of the materials used to compose the sandals are natural fibers derived from bamboo, coconut and salt, the remaining 23% are recycled PVC – only recycled PVC. That’s the first, very important step: To avoid the use of virgin plastic completely.

But Sunies are going one step further: The shoes are completely recyclable. In our factory, a discarded pair of Sunies can be re-granulated and then molded into a new pair. Your old pair of Sunies could actually become your next pair, with hardly any material waste along the way.  

All this needs to really work out, is your help: We can only recycle what you send back to us. To make this as easy and attractive as possible for you, we will send you a return label upon your request (please email info@sunies.eu), so that you can send in the shoes for recycling free of cost. And as soon as your former Sunies are sent to us, we will send you a voucher for a discount on your next order, so that your active care for our planet’s health is also financially rewarded. 

Isn´t that amazing? 🥰