10 Dinge, die wir an (diesem) Sommer lieben

10 Dinge, die wir an (diesem) Sommer lieben

(Scroll down for English)

Aaah… der Sommer ist die Zeit des Glücks, oder? Die Zeit der Freiheit, des Loslassens, der neuen Entdeckungen, des ungetrübten Lebensgenusses.

Daran hat sich nichts geändert, auch wenn es eine Pandemie gibt und viele Dinge anders sind.

Es gibt immer noch so viel, was man am Sommer, und besonders an diesem Sommer, lieben kann. Überlegen Sie mal: Es ist sehr wahrscheinlich, dass all das, was diesen Sommer anders macht als andere zuvor, so nicht mehr wiederkommen wird.

  1. Die eigene Stadt wie ein Tourist erkunden, und dabei die lokalen Geschäfte und Kultur unterstützen: Die Tatsache, dass wir nicht wie gewohnt reisen können, hat viele von uns dazu gebracht, stattdessen unsere eigenen Städte und Nachbarschaften zu erkunden. Viele Städte machen das Beste draus und organisieren Konzerte im Freien oder (wie in Wien) ganze Kulturfestivals unter freiem Himmel, einige Veranstaltungen sogar bei freiem Eintritt.
  2. Urlaub im eigenen Land: Es gibt so viele wunderbare Orte, an denen wir uns innerhalb unserer eigenen Grenzen entspannen und auftanken können, üppige Berge zum Wandern, Seen, an denen wir unsere mit Sunies bekleideten Füße baumeln lassen können, Städte zum Erkunden, die nur zwei Autostunden entfernt sind… Vielleicht haben wir ja einen kleinen Schubs gebraucht, um wieder sehen und genießen zu können, was direkt vor uns liegt.
  3. Eiscremegeschäfte – Sie werden immer einen besonderen Platz in den Herzen der meisten Sommerliebhaber haben. Und im Moment scheint es noch genießerischer als sonst, wenn wir mit einer Tüte herumlaufen, die mit unseren Lieblings-Eissorten überquillt.
  4. Das schöne und sonnige Wetter, natürlich. Viel im Freien sein, auf einer Parkbank im Schatten zu Mittag essen, Freunde zum Picknick treffen – dieser Sommer bietet viele Gelegenheiten, Ihre Sunies zu tragen. Und wenn Sie Fotos davon machen, und auf unserer Instagram-Wand vorkommen möchten, vergessen Sie nicht, uns mit @sunies_europe zu markieren!
  5. Bewegungsklassen im Freien – noch nie gab es so viele Gelegenheiten, Tai Chi oder Yoga oder sogar HIIT im Park mit einer Gruppe zu machen, und das (weil es anscheinend jeder macht) ohne die geringste Verlegenheit. Ist es nicht wunderbar, wie viele Dinge, die wir uns früher nicht getraut hätten, jetzt normal werden?
  6. Die Kreativität, die diese Situation freigesetzt hat. Von durchsichtigen Masken, die es anderen ermöglichen, Ihr Lächeln zu sehen, über neue Möglichkeiten, mit unserem Arbeitsplatz in Kontakt zu bleiben, bis zu all den Menschen in unserer Umgebung, die neue Geschäftsmodelle für sich erfinden müssen (wie etwa der örtliche Obst- und Gemüsehändler, der bisher die gehobene Gastronomie belieferte, und während der Schließung der Restaurants in Sekundenschnelle umgestellt hat auf das Beliefern von privaten Haushalten). Vieles, das aus all dieser Kreativität und Innovation entsteht, wird uns noch lange gute Dienste leisten.
  7. Barbecues und Pool-Partys: Sie sind etwas seltener geworden, sie brauchen mehr  Überlegung und Bedacht, damit sie wirklich sicher und verantwortungsvoll sind, meist sind sie kleiner als gewöhnlich – und durch all die nötige Vorsicht wird die Freude daran, sich zu treffen, wieder mal zu plaudern und einen faulen Sonntagnachmittag gemeinsam zu genießen, gleich noch viel wertvoller, finden Sie nicht auch?
  8. Das Summen von Bienen und  das Zirpen der Grillen:  Wir wissen nicht, wie es Ihnen geht, aber für uns haben solche traditionell-normalen Sommergeräusche eine sehr beruhigende Wirkung, fast als ob die Bienen “Keine Sorge!” summen und die Grillen “Es wird alles gut!” zirpen würden.
  9. Fashion. Es ist sehr entspannen in Pinterest zu schauen die nächste Fashion-trends vom Summer! Es geht darum, Spaß zu haben!
  10. Farben! Von blühenden Sträuchern bis zu bunten Eiskugeln, von intensiv Campari-farbenen Sonnenuntergängen bis zum Spaß dran, sich eine neue  Sunies-Farbe auszusuchen: Der Sommer ist die beste Zeit, um in der Buntheit zu schwelgen.

10 things we love about this summer.

Aaah… summer is the time for happiness. The time of freedom, of hanging loose, of making new discoveries, of enjoying life to the fullest. Here are 10 things why we felt in love with this summer.

  1. Getting to know our own city from a tourist perspective, and supporting local commerce and culture: Not being able to travel like we’re used to has made many of us explore our own towns and neighborhoods instead, often helped along by city councils raising to the occasion by organizing outdoor concerts or (like in Vienna) entire outdoor culture festivals, some even free of charge.
  2. Discovering your own country: There are so many wonderful places where we can relax and recharge within our own borders, lush mountains to hike in, lakes to dangle our Sunies-clad feet in, cities to explore that are just a two-hour drive away or even beaches! So maybe we needed a little shove to make us see and enjoy what’s right in front of us.
  3. Ice cream shops – They will always have a special place in the hearts of most summer lovers, and right now walking along with a cone in your hand that’s spilling over with your favorite ice cream flavors seems even more exquisite.
  4. The nice and sunny weather, of course. Staying outside a lot, lunching on a park bench in the shade, meeting friends for picnics – this summer presents lots and lots of occasions to wear your Sunies. And if you take pictures, and want to be featured on our Instagram wall, don’t forget to tag us @sunies_europe!
  5. Outdoor activities – never have there been so many opportunities to do tai chi, or yoga, or even HIIT in the park, with a group, and (because apparently everyone does it) without feeling embarrassed in the least. Isn’t wonderful how many things that we wouldn’t have dared before are becoming normal now?
  6. Summer Fashion. There’s nothing more exciting than thinking about wearing shorts, dresses, skirts and light fabrics after the winter. It is really fun to look for the upcoming summer fashion trends on Pinterest and styling up your outfits with them.
  7. Barbecues and pool parties: They’ve become a bit rarer, they take a bit of thought and deliberation to plan so they’re really safe and responsible, most have smaller groups of guests than usually – and the happiness to meet and chat and enjoy a lazy Sunday afternoon together is all the more treasurable, don’t you think?
  8. The buzzing of bees, and the chirping of crickets – we don’t know about you, but for us such eternally normal summer sounds are having a very soothing effect, as if the buzzing said “Don’t worry!” and the crickets chirped: “It’s going to be ok!”
  9. The chance to be a mermaid. In hot summer days who doesn’t love to swim in refreshing water? Weather you have the chance to go to a lake, pond or the beach, lying wet and taking the sun is one of the best feelings ever.
  10. Colors! From flowering bushes to ice cream flavors, from intensely Campari-colored sunsets to the joy of picking Sunies in a new color: Summer is the season to bask in the colorful.